Suchformular

Meine RezeptLust

Seiten

Nützliche WissensLust

Hier findest Du einige nützliche Informationen und Tipps rund ums Essen & Trinken - mit Sinn & Verstand - sowie über Nährstoffe aller Art - aber auch von meinen Messe-Besuchen und Kontakten in der Bio- und RawFood-Szene.

02. Apr. 2016

01.04.2016 - ENDLICH: "rawandsexy" ist soweit, Online zu gehen. Das wurde mit einem wunderbaren Startschuss und mit für mich sehr wichtigen Freunden gefeiert.

Schmeckt´s? Wieviele Sterne bekomme ich von dir?
30. Mär. 2016

Warum Raw-Food? Das fragen sich gerade sicher viele...

Schmeckt´s? Wieviele Sterne bekomme ich von dir?

Seiten

Nährstoffe

Hier möchte ich Euch ein paar interessante Hintergund-Informationen bezüglich Nährstoffe in Lebensmitteln und deren Wirkweisen im Körper näher bringen.
Wenn ihr euch bewusst ernähren möchtet, dann helfen euch diese Informationen bestimmt weiter um die teilweise verwirrenden Inhaltsstoff-Angaben auf den Pakungen der Lebensmittel zu verstehen.
Bei Rückfragen könnte ihr euch natürlich gerne auch direkt an mich wenden, ich versuche zu helfen wo ich kann.
Eure Alex

Valin

Art: 
Macro-Nährstoff

Vitamin B17

Amygdalin / Laetril - Aufgabe / Wirkung: schmerzstillend, schädigt Krebs-Zellen, antiseptisch

Aufgrund der Brisanz an dieser Stelle Links zu Vitamin B17: http://www.alternativheilung.eu/html/vitamin_b17.html / http://www.praxis-dr-trinks.de/vitamin_b17_in_unserer_praxis.html / http://www.dr-puttich.de/vitamin_b17.htm /

Enthalten in: BITTEREN Aprikosenkernen (Vorsicht bei Nuss-Allergien), Kirschen, Bittermandeln, Pfirsichen, Pflaumen, Leinsamen, Apfelkernen, Gräser, Hirse,...

Art: 
Micro-Nährstoff

Enzyme

Enzyme sind Proteine. Ihre Aufgabe: Biokatalysation, das heißt: sie aktivieren und beschleunigen Reaktionen, ohne dabei selbst verbraucht zu werden und sind dabei an jeder einzelnen Stoffwechselreaktion im menschlichen Körper beteiligt, z.B.: Mikronährstoff-Aufnahme, Hormon-Verarbeitung, Atmung, Verdauung, Entgiftung, Zellteilung,... Aufgrund der vielfältigen Aufgaben gibt es unendlich viele verschiedene Enzyme. Es gibt körpereigene Enzyme - z.B. Stoffwechselenzyme (z.B. Glutathionperoxidase als Schutz vor freien Radikalen), Verdauungsenzyme (z.B. Proteasen = proteinspaltende Enzyme, Amylasen = stärkespaltende Enzyme, Lipasen = fettspaltende Enzyme) und es gibt Nahrungsenzyme - v.a. in der (grünen!) Papaya, Ananas, Sprossen, unerhitztem Sauerkraut,... Enzyme sind sehr kälte- und hitzeempfindlich - sollten weder tiefgefroren noch über 42°C erhitzt werden. Die konventionelle Industriekost ist aufgrund der üblicherweise starken Verarbeitung (erhitzt / tiefgefroren) sehr enzymarm - daher müssen die nötigen Enzyme überwiegend vom Körper selber hergestellt werden.  

Art: 
Micro-Nährstoff
Findet sich in: 

Stichworte (Klick & Info)