Suchformular

Anti-Demenz-Pralinen

Gezaubert in: 

Du kannst Deine Familie und Freunde mit einer wirklich tollen Praline überraschen. Sie ist Zell-Food, meeeega schnell gezaubert, schmeckt einfach wunderbar und ist zuckerfrei. Die Inspiration habe ich durch Urs Hochstrasser - den Schweizer Raw Food Gourmet. Allerdings differiert meine Variante sehr von Urs` Version - wenn ich es genau betrachte, habe ich nur die Kombi Kokosöl-Mandelpüree von ihm übernommen *lach*

Auf gehts - hier ist sie - meine Variante, die bisher jeden "normalen" Schoki-Fan überzeugt hat...

Du brauchst - für ca. 30 Stück - am besten alles in Bio-Qualität:

  1. ca. 5 EL Kokosöl (ich verwende Kokosöl von Dr. Goerg - in meinen Augen das BESTE Kokosöl)
  2. ca. 2 - 3 EL Mandelpüree (ich verwende das rohköstliche von Soyana)
  3. nach Belieben Ahornsirup oder Sugo zum Süßen (schmecke es ab)
  4. ca. 3 EL Kakaopulver (idealerweise rohköstliches)
  5. nach Belieben 1 EL Carob-Pulver
  6. Gewürze wie Zimt, Maca, Vanille, Lucuma, Mesquite - was immer Du gerne magst
  7. 30 getrocknete Maulbeeren
  8. geschälte Hanfsamen
  9. außerdem: Silikon-Pralinen-Förmchen

So gehts:

  1. bring das Kokosöl vorsichtig im Wasserbad oder im Dörrgerät unter 42°C zum schmelzen
  2. verrühr in einer Schüssel das flüssige Kokosöl mit dem Mandelpüree, Ahornsirup, Kakao, Carob und mit den Gewürzen Deiner Wahl
  3. hmmmmmm - soooo lecker - probiere die Creme - aber nasche nicht zu viel davon - denk dran, Du willst PRALINEN machen *lach* Achtung: Sucht-Gefahr...
  4. fülle die entstandene Creme nun mit einem Teelöffel in die Silikon-Förmchen, ABER: mache die Förmchen erstmal nur halbvoll
  5. gib auf die Schoki-Creme in jedes Pralinen-Förmchen eine getrocknete Maulbeere
  6. nun bekommt jede Maulbeere noch eine Schoki-Haube, indem Du mit dem Teelöffel wieder etwas Creme in jedes Förmchen füllst
  7. zu Guter Letzt streue einige geschälte Hanfsamen auf jede Praline
  8. ab in den Kühlschrank damit - nach einigen Stunden sind die Pralinen fest und können als solche vernascht werden...

Tipp / Info:

ACHTUNG: Kokosöl -> das heißt, dass die Pralinen ab 24°C anfangen zu schmelzen. Daher genieße die Pralinen immer frisch aus dem Kühlschrank - und wenn Du sie transportieren möchtest, nimm ein Kühl-Pad mit. Auch hier gilt: Du kannst variieren wie Du möchtest - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt - Du kannst z.B. anstelle des Ahornsirups auch selbstgemachten Dattelsirup verwenden (einige Medjool-Datteln mit etwas gefiltertem Wasser zum Sirup mixen) - oder andere Gewürze verwenden, z.B. auch Chili - oder nur Kakao / nur Carob verwenden - tob Dich aus - und: GENIESSE...  

Kurz und knapp - mit Sinn und Verstand - das steckt drin:

BASEN BASEN BASEN, Antioxidantien, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Zink, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B7, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K

Anzahl Stimmen: 1696
Schmeckt´s? Wieviele Sterne bekomme ich von dir?

Stichworte (Klick & Info)