Suchformular

Grünkohl Chips

#rohkost #rawfood #rohvegan #rawvegan #kale #grünkohl #chips #curry #healthy #cleaneating #plantbasedfood #foodporn #foodpics #detox #vitamin #minerals #glutenfree #dairyfree #sugarfree #rawandsexyde #isssinnvollde #eatrawstaysexy #deutschland #düsseldorf

Chips - leider kein Thema bei Rohköstlern - zumindest die in heißem Öl frittierten Chips fallen leider raus. Dabei macht es doch so einen Spaß, ab und zu auf der Couch zu sitzen und zu einem guten Film ein paar knackige Chips zu naschen. Meistens bleibt es aber nicht bei "ein paar" - sondern ruck zuck ist die ganze Tüte aufgefuttert *möpp* Also muss eine rohköstliche, nahrhafte, "gesunde" Variante - ohne Transfett & Co her. Im Bio-Laden und auch im Internet kann man inzwischen Gemüse-Chips kaufen - auch in Rohkost-Qualität - doch leider sind diese sehr teuer und schmecken meist nicht wirklich gut - und: oftmals ist auch Würzhefe enthalten, von der ich kein Freund bin. In div. Rohkost-Büchern findet man die unterschiedlichsten Varianten von GRÜNKOHL-Chips - meistens ist jedoch auch hier Würzhefe mit dabei. Hier ist nun meine Interpretation von "roh-veganen-Zell-Food-Grünkohl-Chips":

Du brauchst - für ca. 2 Lagen im Dörrgerät (Fläche ca. 36 x 36 cm) - am Bbsten alles in Bio-Qualität:

  1. ca. 300 g Grünkohl - gewaschen und in gewünschte Chips-Größe geschnitten
  2. 4 - 5 EL Mandelpüree in Rohkost-Qualität (ich benutze das von Soyana)
  3. ca. 100 ml gefiltertes Wasser
  4. 2 EL Kurkuma-Pulver (Gewürze von Lebensbaum)
  5. 2 EL Koriander-Pulver
  6. 2 EL Kreuzkümmel-Pulver
  7. 2 EL Salz-Sole
  8. Pfeffer - zur Vervielfachung der Kurkuma-Wirkung
  9. nach Geschmack: kleingehacktes Lemongras, 1 Spritzer Limette, Chili 

So gehts:

  1. vermenge die Zutaten 2 - 9 in einer Schüssel und rühr alles gut um, so dass eine nicht zu flüssige Creme entsteht. Sollte sie zu fest sein - gebe etwas Wasser hinzu - ist sie zu flüssig - so gebe etwas mehr Mandelpüree hinzu - schmecke auch nochmal die Creme ab
  2. gib nun den Grünkohl dazu und wende ihn gut in der Creme, so dass er komplett mit der Creme umhüllt ist
  3. verteile die Grünkohl-Chips nun einzeln auf der Folie des Dörrgerätes und trockne sie ca. 8 Std. bei 37°C

Tipps / Info:

Grünkohl ist übrigens unglaublich Nährstoffreich - ein absoluter Promoter unserer Gesundheit. Vor allem sein enorm hoher Gehalt an Chlorophyll, Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren, Kalzium, Magnesium, Eisen, Vitamin A, Vitamin B9, Vitamin C und Vitamin K sind phänomenal. 

Bei den Chips kannst Du natürlich auch wieder variieren wie Du möchtest - hier habe ich die Curry-Variante gewählt - Du kannst aber auch z.B. in die mediterrane Richtung gehen - indem Du im Blender aus Tomaten, Knobi, Zwiebel, Salzsole, mediterranen Kräutern, Olivenöl - und ggf. auch einigen Oliven - eine Paste mixt und darin den Grünkohl badest... Ich dörre übrigens am Liebsten bei 37°C - das hat sich so ergeben. Natürlich kannst Du bis 42°C gehen - entsprechend schneller sind die Köstlichkeiten dann fertig. Und nun: GENIESSE...

Kurz und knapp - mit Sinn und Verstand - das steckt drin:

Basen Basen Basen, Antioxidantien, sekundäre Pflanzenstoffe, Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B6, Vitamin B9 (Folsäure), Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K

Anzahl Stimmen: 756
Schmeckt´s? Wieviele Sterne bekomme ich von dir?

Kommentare

Diese Grünkohlchips sind der absolute Hit - ich habe diese noch nicht selbst zubereitet - aber probiert und genossen - als Geschenk in einem Alex-Überraschungspaket mit verschiedenen Rohkost-Leckereien. Wirklich erstklassig!

Danke liebe Uschi - freut mich sehr, dass Du Spaß hattest an den Grünkohl-Chips. Ich sende Dir demnächst mal einige meiner Süßkartoffel- und Pastinaken-Chips zu - bin gespannt, ob die Dir auch schmecken. Alles Liebe und fühl Dich innig umarmt, Deine Alex

Neuen Kommentar schreiben

Diese Frage dient dazu nervige Spam-Kommentare zu reduzieren. Bitte gib uns einfach ein "Ja" oder "Nein" als Antwort.
CAPTCHA
Bitte beantworte die folgende Frage aus Sicherheitsgründen, um vor Spam zu schützen. Danke
Fill in the blank.

Stichworte (Klick & Info)

Newsletter

Wenn du meinen Newsletter abonieren und die neuesten Rezepte und Infos aus meiner Welt des Rawfood erhalten möchtest, markiere bitte das Feld und gib mir deine Email Adresse.